Adresse
novamusHR01 GmbH
Lise-Meitner-Str. 4
85716 Unterschleißheim
UStID: DE320069056

Rufen Sie uns an:
089 - 9974081.0

Agenda

HR-Digitalisierung und Transformation technisch innovativ und rechtlich abgesichert gestalten

Das Fachseminar am 13. November 2019 (Maritim Hotel, Köln) von 9 - 17 Uhr

Stehen Sie vor der strategischen Aufgabe, Ihre Personalarbeit in das digitale Zeitalter zu führen und die Transformation aktiv zu
begleiten? Dabei ist es sehr wichtig, den richtigen methodischen Ansatz zu wählen. Die Kenntnis der rechtlichen Leitplanken ist dabei Voraussetzung und Hilfsmittel.

Dieses Seminar vermittelt anhand konkreter Praxisbeispiele sowohl technische und methodische Herangehensweisen zur
HR-Digitalisierung, als auch kollektiv- und individual-arbeitsrechtliche Lösungsansätze.

Wir freuen uns, Sie und Ihre Ziele für die digitale Personalwirtschaft kennenzulernen!

Agenda

  • Digitalisierungsstrategie

    am Unternehmensbeispiel

  • Weiterbildung / Qualifizierung

    als Schlüssel zur Bewältigung der Transformation

  • Transformation

    im Zusammenhang mit Individualarbeitsrecht und kollektivem Arbeitsrecht

Die Agenda der Impulse 2019

Erstellung einer Digitalisierungsstrategie am Unternehmensbeispiel

  • Wie leite ich strukturiert meine Handlungsfelder für die Zukunft ab?
  • Wie definiere ich meine Anwendungspakete für die Digitalisierungsbetrachtungen?
  • Das Spannungsfeld von Nutzen und Kosten und der Umgang damit
  • Aussagekräftiges Value-Engineering als Grundlage für Investitionsentscheidungen

Was muss ich aus einer Digitalisierungsstrategie ableiten?

  • Transformationsbedarf und der damit verbundene Change-Prozess
  • Wie messe ich die „Stimmung“ bei der Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben?
  • Welche organisatorischen Rahmenbedingungen muss ich schaffen, um erfolgreich Digitalisierungsprojekte umzusetzen?

Weiterbildung/Qualifizierung als Schlüssel zur Bewältigung der Transformation

  • Regelungen im BetrVG, insbesondere §§ 81 Abs. (4), 97 Abs. (2), 111 BetrVG
  • Exkurs 1: Tarifvertragliche Regelungen zur Qualifikation
  • Exkurs 2: Qualifizierungschancengesetz und „Transformationskurzarbeitergeld“
  • Transformation und Betriebsänderung: „Qualifizierungssozialplan“
  • Hinweise zu Inhalten von betrieblichen Vereinbarungen

Transformation im Zusammenhang mit Individualarbeitsrecht und kollektivem Arbeitsrecht

  • Digitalisierung und Anknüpfungen im Betriebsverfassungsrecht
  • Betriebsbegriff im BetrVG
  • IT-Systeme und Datenschutz
  • Gesundheitsschutz
  • Personalplanung
  • Betriebsänderungen
  • Rechte und Pflichten des Arbeitgebers sowie Arbeitnehmers
  • Fortbildungsvereinbarungen
  • Fehlschlagen von Qualifikationsbemühungen (Änderungs-/Beendigungskündigung, „Qualifizierungsbetriebe“)

Joachim Volpert

Geschäftsführender Gesellschafter der novamusHR01 GmbH.

Dr. Ralf Kittelberger

Partner und Gründer der DREITOR Rechtsanwälte.

Markus Gloksin

Fachanwalt für Arbeitsrecht bei DREITOR Rechtsanwälte

Organisatorisches in Kürze

Die Teilnahmegebühr beträgt 750,- € pro Person.
Bei Anmeldung bis 15.10.2019 gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von 75,-€.
Bei Anmeldung von mehr als einem Teilnehmer pro Unternehmen, reduziert sich die Teilnahmegebühr auf 600,- € pro Person.
Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Impulse 2019 am 13. November 2019 von 9 - 17 Uhr
Veranstaltungsort ist das Maritim Hotel in Köln (Heumarkt 20, 50667 Köln).

Bis zum 15. Oktober ist eine Zimmerbuchung zu Seminarkonditionen, direkt im Hotel unter dem Stichwort: novamusHR01 möglich.

Flyer als PDF zum Download

Anmeldung jetzt verbindlich zu Impulse 2019 registrieren